Fütterung

 

Die Fütterung der Schweine nimmt eine zentrale Rolle für den Erhalt der Gesundheit und die optimale Ausschöpfung des Leistungspotentiales ein. Sei es für die Ferkelerzeugung, die Ferkelaufzucht, die Schweinemast oder auch die Jungsauenaufzucht.

 

 

Wir unterstützen Sie bei:

  • Aktueller Gesundheitsstatus
  • Haltungsform und Management
  • Leistungsniveau und Potential
  • Fütterungstechnik und weitere technische Vorgaben
  • Rationsgestaltung
  • Einbindung der hofeigenen Feldfrüchte
  • Struktur des Futtermittels: Wichtig für Verdauung und Fließfähigkeit
  • N/P-reduzierte Fütterung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ihre Auswahl an Mineral- und Ergänzungsfuttermitteln – Wir bewerten den möglichen Einsatz unter verschiedenen Gesichtspunkten
  • Wasser – Futtermittel Nr. 1: Vorlage und Qualität
  • u.v.m.

 

 

Um die Fütterung auf die Bedürfnisse Ihrer Tiere bestmöglich anzupassen, ist es zwingend erforderlich, jährlich die eigene Ernte laboranalytisch untersuchen zu lassen. Sie erhalten die Inhalttstoffe Ihrer hofeigenen Feldfrüchte, die wir zur Rationsgestaltung aufnehmen. Auch eine Überprüfung der tatsächlichen Mischung kann gelegentlich sinnvoll sein.

 

Vorgehen, Preise und Untersuchungsauftrag finden Sie im Mitgliederbereich. Nicht-Mitglieder nehmen bitte zu uns Kontakt auf.